Travel Tipps… Amsterdam

Uns Ingwer Girls zieht es in diesem Jahr  reihenweise in die holländische Hauptstadt.
Wie Chrissi schon in ihrem Post im Januar so schön sagte: Diese Stadt ist einfach fabelhaft nah dran und doch so anders als alles, was man in Deutschland finden kann. Diese Entspanntheit, diese Hausbötchen, diese Tulpen…. hach! Kein Wunder also, dass es für viele von uns das Wochenend-Ziel Nummer eins ist, bei dem wir nach ein paar Stündchen Zugfahrt einfach mal in eine andere Welt abtauchen können.
Daher will ich Euch ein paar meiner liebsten Plätze in der Stadt nicht vorenthalten:

Holländische-TulpenDie schönsten Tulpen gibts auf dem Bloemenmarkt. Auch sehr hübsch ist der auf dem Wasser treibende floating market.
Wer Blumen liebt, der sollte sowieso im Frühling nach Amsterdam reisen, denn ein paar Busminuten entfernt liegt das bezaubernde Keukenhof, das mit seiner Blumenpracht einzigartig in Europa ist.

AmsiBrückeDas schönste Viertel zum Vintage-Shoppen, Heineken trinken oder Schlendern ist Jordaan.

WaffelnHier gibt es am Wochenende auch einige Märkte, die man nicht verpassen sollte.
Der Noordermarket bietet alles von frischen Kirschtaarts bis hin zu den tollsten Stoffen.

MoedersHipsterrestaurants gibts natürlich an jeder Ecke ;) Wer mal die authentische holländische Küche (die sich zwar nicht allzu sehr von der Deutschen unterscheidet, aber genau deshalb ja auch so lecker ist), der sollte mal bei Moeders vorbeischauen. An den Wänden hängen Bilder von Müttern von Gästen aus aller Welt und das Porzellan ist einfach hinreißend! Unbedingt vorreservieren!

Geländer

This entry was posted in Lifestyle, Travel and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar