Outfit…Orange in Paradise

Wenn ich verreise, nehme ich immer zu viel mit. Viel zu viel. Das ist quasi mein eigenes Naturgesetz – das mir im Übrigen auch immer wieder zum Verhängnis wird. Denn während meine Mitreisenden entspannt mit ihren Rucksäcken am Strand entlangspazieren, muss ich meinen Koffer eben mit aller Mühe über den Sand balancieren. Aber wer nicht lernen will, hat eben Pech gehabt.

Dabei geht mir (oh, welche Überraschung…) gerade während meiner Strandurlaube immer wieder schmerzlich ein kleines großes Lichtlein auf: Selbst für mehrere Tage braucht es gar nicht viel, um sich auch als Frau outfit-technisch bestens zu wappnen. Jedes Mal bereue ich es inständig, im Vorfeld wie im Wahn meinen halben Kleiderschrank in den Koffer gestopft zu haben. Weil seien wir mal ganz ehrlich: Am Strand wollen wir es doch eigentlich einfach nur bequem haben. Weiche, luftige, fließende Stoffe, in die man leicht hinein und aus denen man leicht wieder hinausschlüpfen kann – das ist genau das richtige. Der kurze Overall? Check! Das Kleid aus schwerem Jaquard-Stoff? Der Pullover mit Paillettenaufdruck? Dismissed! Braucht im weiß-türkisfarbenen Paradies kein Mensch (auch ich nicht, nein!) und sind außerdem viel zu schwer.

Wunderschöne Insel Redang in Malaysien

Wunderschöne Insel Redang in Malaysien

Mal ganz davon abgesehen, dass auch vier Paar Schuhe nicht sein müssen. Am schönsten läuft es sich am und um den Strand herum nämlich: barfuß. Welche Erkenntnis! Von Haartrockner, Glätteeisen und Lockenwickler einmal ganz abgesehen. Denn die Alternative ist so schön wie leicht zu transportieren: Genau, der Hut.

Der Hut ist für mich das ultimative Strandaccessoire. Nichts wertet ein Outfit am Strand so auf wie die richtige Kopfbedeckung. Und niemand schmeichelt der wuscheligen Strandfrisur so gekonnt wie eben der Hut. Wenn ich mir meine Packliste jetzt einmal so ansehe…Hut, Sonnenbrille, Overall…Ich glaube, das nächste Mal reise auch ich zur Abwechslung mal entspannt nur mit Rucksack.

Hoffentlich.

DSC_0068DSC_0109DSC_0034Jumpsuit: H&M
Hut: aus Malaysien
Sonnenbrille: RAY BAN
Armreifen: Vintage, CHARLES&KEITH

DSC_0115DSC_0105DSC_2984Danke Miss Sophie fürs Fotografieren <3

This entry was posted in Kolumne, Outfit and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar