Oslo Fashion… Moods of Norway

Die ganze Welt ist begeistert von skandinavischer Mode. Zurecht!
Denn bei meinem Stockholm Besuch in diesem  Sommer durfte ich mal wieder Live erleben, wie stilsicher die Skandinavier auch im Alltag sind.
Im hohen Norden scheint jeder noch so x-beliebige das Fashion-Gen zu besitzen.
Was ein Glück, dass unsere tolle Freundin, Raffaela aus Norwegen, Lust hat, uns mit ein paar (Fashion)-Highlights aus den stylishen Gefilden zu versorgen.
Neulich war Raffaela auf der Oslo Fashion Week unterwegs und besuchte die Eröffnungs-Show „Moods of Norway“. Hier überzeugten die Designer mit bunten Stoffen, außergewöhnlichen Schnitten und vorallem viel, viel Spaß.
Die ganze Show war eine einzige Party, nicht zu vergleichen mit den ernsten Prêt-à-Porter Schauen in Paris oder den (in meinen Augen) spießigen Mailänder Laufstegen.

Unsere rasende, norwegische Reporterin Raffaela

Unsere rasende, norwegische Reporterin Raffaela

moods of norway5Bunte Perrücken, viel Glitzer, auffällige Fascinator und Bonbon-Farben gehören normalerweise nicht ins Repertoire der klassischen und schlichten sknadinavischen Mode – bei diesem Jubiläum aber nicht wegzudenken.

moods of norway 6Ihren zehnjährigen Geburtstag feierten die „Moods of Norway „-Gründer Peder Børresen, Simen Staalnacke und Stefan Dahlquist (die sonst eigentlich Parties veranstalten) mit dieser spektakulären und bunten Fashion-Week Eröffnung. Was in Norwegen Rang und Namen hat, schlenderte über den Laufsteg und tanzte bis spät in die Morgenstunden.

moods of norway 4

This entry was posted in Event, Fashion, Lifestyle. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar