iPhone Diary… Herbst

Klar, Herbst kann scheiße sein! Doch wenn man sich auf die bunten, goldenen, herzhaften Momente  konzentriert, dann entdeckt man auch in dieser Jahreszeit an jeder Ecke große und kleine Wunder. Eines meiner Herbstwunder in diesem Jahr war ein Treffen mit Wolfgang Joop, der einem kleinen Publikum sein neues Buch Undressed vorstellte. Nach einem kurzen persönlichen Gespräch  mit dem Designer war ich völlig von den Socken: Was für ein inspirierender Mensch, so reich an Erfahrung und Reflektion. Schön, dass wir bald mehr von ihm sehen werden, das „Wunderkind“ sitzt nämlich in der neuen Staffel von Germanys Next Topmodel in der Jury.
Ein Grund – wenn auch vielleicht der einzige – da mal wieder einzuschalten.
Und mit seinem Buch und einem warmen Kakao auf der Couch zieht so mancher regnerischer Herbsttag spurlos an mir vorbei. Wenn dann mal die Sonne scheint bin ich aber nix wie draußen!
Meine Tipps, um den Herbst glücklich zu „überstehen“, sind…

...durch buntes Herbstlaub stapfen

…das viele Bunt geniessen

BestFriends

... auch mal baumeln lassen :)

… auch mal baumeln lassen 🙂

... mal nix auf die Bikini Figur geben (zum Beispiel mit Mandarinen-Windbeuteln)

… mal nix auf die Bikini Figur geben (zum Beispiel mit Mandarinen-Windbeuteln)

... nochmal das Bunt geniessen

… nochmal das Bunt geniessen

...auf die schönen Kleinigkeiten in der Welt achten (zum Beispiel versteckte Streetart)

…auf die versteckten Schönheiten in der Welt achten (zum Beispiel Streetart)

... inspirierende Menschen treffen

… inspirierende Menschen treffen

... auch mal das gemütliche Klischee leben

… auch mal das gemütliche Klischee leben

...das schlechte Wetter in einem schicken Restaurant ignorieren (Meerbar)

…das schlechte Wetter in einem schicken Restaurant ignorieren (Meerbar)

Macht Euch ein paar schöne Tage  🙂

This entry was posted in Event, Favorites, Lifestyle, Random. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar