Ingwer liebt… Kunst mal Anders

Wir haben für euch eine Liste unserer favorisitierten Ausstellungen und Veranstaltungen erstellt –  denn ganz ehrlich, es gibt gerade ganz herrlich viel zu sehen und zu feiern!

Bonn: KARL LAGERFELD. MODEMETHODE

DAS Must-See dieses Jahr! Ganz ehrlich, allein für den herrlichen Aufbau lohnt sich der Besuch. Die Ausstellungsfläche ist zweigeteilt. Karl Lagerfelds schaffen für z.B. FENDI und CHANEL  mit Kleidern, Zeichnungen und Accessoires vor Betonwänden, an die sogar kleine Pflanzen geklebt wurden, um den Used-look zu unterstreichen. Und DER Mädchentraum: aus angeflemmtem Papier wurden mit Nylonfäden Säulen und Rundbögen geschaffen, die schwerelos die wundervollsten Couture-Roben umrahmen. Das Originalkleid der CHANEL N°5 Kampagne mit Nicole Kidman versetzte uns besonders ins Schwärmen. Kennt Ihr das, wenn es Euch so richtig in den Fingern juckt, einmal, nur einmal über den Stoff zu streicheln? Es war sehr hart, es nicht zu tun.

Bundeskunsthalle

Chanel, Haute Couture, Chanel Collection, Foto: David Ertl, 2015 © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Unser Tipp: WEDNESDSDAY__LATE__ART

Speedführung mit DJ, Drinks & vielem mehr! Am 15. April von 18–21 Uhr, Eintritt 8€ inkl. Drink. Mehr Infos findet ihr auf facebook.

 

München: STROKE

RubenIreland_HoldOn komprimiert

© Ruben Ireland

Seit 2009 beglückt uns Münchner die STROKE mit den neusten Street-Art-Künstlern, göttlichem Essen und Musik. Vom 29.4.-3.5. ist es auf der wundervollen Praterinsel nun wieder soweit. Natürlich gibt es auch eine fette Opening-Party am 30.4., wir freuen uns drauf! Mehr Infos findet Ihr hier, alles zur Party gibt es hier.

 München: #ARTisFACTION

ArtisfactionIhr wolltet schon immer zu Electro in der Pinakothek ordentlich abfeiern? Das ist jetzt möglich. Am 24.4. öffnet die Pinakothek ihre Türen und wir umkreiseln den Termin jetzt schon fett im Kalender. Hier geht’s zur Veranstaltung, ab dem 10.4. gibt es Karten für 9€ in der Pinakothek zu kaufen.

Völklingen (bei Saarbrücken): UrbanArtBiennale

Aaron de la Cruz: Untitled, 2015. Exponat der „UrbanArt Biennale® 2015“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Vom 29.03.2015 bis 01.11.2015 werden im Weltkulturerbe Völklinger Hütte die Highligts der aktuellen jungen Urban-Art-Szene und ihre Wurzeln gezeigt. Klingt erstmal nach Naturpark mit Holzhütte, ist aber eine geschützte, stillgelegte Industrieanlage mit Hochofen und gaaanz viel herrlich alten Stahlkonstruktionen. Für mich definitiv der perfekte Sonntagsausflug!

Ceet_MarilynMonroe

Fouad Ceet: Marilyn New Hair Cut, 2014. Exponat der „UrbanArt Biennale® 2015“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Infos findet Ihr hier!

This entry was posted in Event, I ♥ my City, Lifestyle. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar