HouseVerkauf – in Wien wird getanzt und geshoppt

Am kommenden Wochenende, den 23./24.6 findet im ContraMass (Neustiftgasse 33, 1070) und im Nähsalon Nahtlos (Kellermanngasse 4, 1070) der HouseVerkauf statt.

Bei Livemusik kann gemütlich das Neuste der Wiener Jungdesigner und -fotografenszene gesichtet und vor allem gekauft werden.

front klein

Das Highlight:

Jeder Käufer bekommt ein Los zu seinem Einkauf dazugeschenkt. Samstagabend um 20 Uhr wird dann der Gewinner eines Shoppinggutscheins über 50€ gezogen!

Hier sind nur zwei von vielen interessanten Künstlern, die am Wochenende Ihre Werke zeigen werden:

x1 heidies_a4_002

HEIDIE’S ist das Label der Wiener Designerin Heidi Tomasch. In ihrer Vision kleiden sich Menschen nachhaltiger und entspannter, aber trotzdem mit Schleifchen und Applikationen. Altes mischt sich mit Neuem und entfernt sich von der Wegwerfgesellschaft. Dafür haucht Heidi Tomasch vergangenen Kleidungsstücken neues Leben ein. Ein schöner Gedanke, der in sehr schönen Bildern festgehalten wurde:

Mehr Info’s zu HEIDIE’S gibt es auf
www.heidies.at und www.facebook.com/heidies.fashion

x1 heidies_a4_006
x1 heidies_a4_009-4

Überrascht hat mich vor allem JUKAM. Während mein erster Gedanke „Oh, süß, Vintageringe!!!“ war, handelt es sich um Schmuck aus Kronkorken. „bottle cap beauties“ bestehen aus einem 3fach wasserfest versiegelten Paper artwork im Stil der 20er und 30er Jahre, vornehmlich unbekleidet, und einem Rahmen aus Kronkorken. Und das ist nur eine Kollektion, die weiteren könnt Ihr Samstag und Sonntag bestaunen! Oder Ihr besucht www.jukam.at.

bcb ringe
bottle cap beauties hals1

Mehr Infos auf dem House-Verkaufblog (http://houseverkauf.blogspot.co.at/) oder auf facebook unter www.facebook.com/HouseVerkauf.

This entry was posted in Event. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar