Du bist so Wunderbar Berlin

Spontane Ideen sind meist die Besten. Wenn wir kurzerhand aufbrechen zu ungeplanten Abenteuern, dann fühlen wir uns frei und lebendig. Um dieses Gefühl mal wieder zu spüren, habe ich am Freitag ganz spontan beschlossen, das verregnete Köln zu verlassen, immer Richtung Sonne gen Osten. Und ich wurde nicht enttäuscht:
Heute zeigte das Thermometer 28 Grad in der satten Sonne und meine Lebensgeister wurden endlich wieder von den aufregenden Hauptstadt-Vibes aufgeweckt.
Meine akute und überbordende Lust auf Sommer und Leben habe ich versucht „Berlin gerecht“ – also ganz entspannt – in meinen Outfits zu interpretieren.
Tolle Flohmarkt-Funde, inspirierende Menschen an jeder Ecke, das verrückte Nachtleben, bester indischer Brunch und Zuckerwatte-Eis lassen mich wieder einmal sagen:
Du bist so Wunderbar Berlin…

Nori Wand

Schuhe: ZARA
Hose: ASOS
Jeanshemd: H&M
Gürtel: ZARA
Tasche: LOUIS VUITTON

flohmarktEin fescher Herr auf dem Flohmarkt am Mauerpark

hipster eisDie coolsten Frisuren und das süßeste Eis gibt’s bei Kauf Dich Glücklich

MauerMeinen Flohmarktfund, den taillierten Jeans-Rock mit Lederapplikationen, habe ich sofort angezogen…

T-Shirt: JACK & JONES
Sonnenbrille: RAYBAN
Rock und Gürtel: VINTAGE
Schuhe: TOPSHOP

WieseEin „Muster“- Exemplar des Berliner Styles: Wuschel-Haare, Muster-Mix (vorallem der Azteken Print ist allseits beliebt) und Sneaker.

This entry was posted in Fashion, I ♥ my City, Lifestyle, Outfit, Streetstyle. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar