Der weltbeste Party Brunch

Das Glück coole Freunde zu haben, ist doch ein großer Segen, denn man kann sich einfach darauf ausruhen, dass sie für genügend „Cool“ sorgen werden.
Zum Beispiel kann man Freitag abends ganz entspannt Disney-Filme gucken, während man mit Omi telefoniert, um dann am nächsten morgen mit Hipster-Flecht-Zöpfchen und John Lennon-Brille auf die coolste Party des Jahres zu gehen.
Ganz richtig gehört: morgens! Ein ganz cooler und unfassbar netter Freund von mir – Walther – hat sich nämlich überlegt, dass die fetzigste Fete von Berlin ab jetzt beim Brunch stattfinden sollte. Und: Gesagt, Getan!

„Sorry mama“ – der Partybrunch zieht die hippen, wilden Jungspunde an wie der Volvo den Biolehrer. In kürzester Zeit hat sich der Brunch zu DEM Event entwickelt und ist jedes Mal nach der Ankündigung ratzefatz ausgebucht. Daher wird „sorry mama“ ab nächstem Jahr auch in Hamburg und München stattfinden.
Um einen kleinen Eindruck von der Brunch & Dayparty zu bekommen, die bereits in legendären Locations wie dem „The Grand“ und  im „Weekend Club“ stattgefunden hat, habe ich ein kleines Album zusammengestelllt:

sorrymama1 sorrymama2 sorrymama3 sorrymama4 sorrymama7 sorrymama9 sorrymama12 sorrymama14 sorrymama16 sorrymama15sorrymama17Jeder der Lust hat, sich ein wenig im Glanz von Walther und seiner illustren Party-Gesellschaft zu sonnen, sollte die Facebook Seite von „sorry mama“ liken, denn hier erfahrt Ihr als erstes, wann und wo der nächste Brunch stattfinden soll. Nach jedem Brunch gibt es eine schweinegeile After-Party. Die ersten 10 Leute, die auf dem Tisch tanzen, kriegen Shots umsonst! Happy Brunching!

This entry was posted in Event, I ♥ my City, Lifestyle and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar