Dandy Diary Fashion Week Opening Party: Der Wahnsinn beginnt

Nach dem phänomenalen Zirkusspektakel im letzten Juli waren die Erwartungen enorm. Wie wollen DANDY DIARY das toppen? Die Antwort gab es sogar mit einem YOUTUBE-Video: Mit einer Pool-Party.

Gefühlte 100m vor dem Club war kein Bürgersteig mehr zu erkennen. Selbst Rolf Eden musste am VIP-Eingang seine Ellbogen auspacken, um den roten Teppich mit den langbeinigen Schönheiten zu erreichen.

Selten war die Dichte an CALVIN KLEINs und BRUNO BANANIs in einem Pool so hoch wie auf dieser Party. Denn den Mut, wirklich im Bikini und Badehose zu kommen, brachten leider nur wenige auf. Für uns umso interessanter, gab es uns den Blick frei auf Models und Wannabe-Models in teils blauer Leopardenunterwäsche. Grrr!

7

Tänzer im Baywatchstyle machten Lust auf Strandurlaub. Die Styles der Gäste boten gewohnt viel Gesprächsstoff. Atzekenkönige, Hippies und die 90er Jahre in all ihren teils verdrängungswürdigen Grausamkeiten mischten sich mit herrlich bunten Individualisten.

5

6

8

9

10

11

2

3

4

Natürlich wieder strahlend mit dabei: Bonnie Strange in ihrer neuen Kollektion.

1

Natürlich haben wir uns auch diesmal in ein paar Schuhe verliebt. Wir sind ja auch nur Mädchen…

This entry was posted in Event, Lifestyle and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Dandy Diary Fashion Week Opening Party: Der Wahnsinn beginnt

  1. Kathe says:

    Wieder einen schönen Artikel, die Bilder einfach gut. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar